Schwimmkurse

Coronavirus – SSL Kurswiederaufnahme 

3. Juni 2020

Bei der Wiederaufnahme unserer Kurse halten wir uns strikt an das von der Stadt Thun genehmigte Schutzkonzept. Auf dem Merkblatt seht ihr die wichtigsten Punkte auf einen Blick. 

31. Mai 2020

Es freut uns sehr, euch mitteilen zu können, dass wir die Kurse noch vor den Sommerferien beenden können. Wir werden ab dem Montag, 8. Juni 2020 resp. dem Mittwoch, 10. Juni 2020 in den alten Gruppen wieder starten. Bis zu den Sommer-ferien können wir pro Gruppe noch je 4 Lektionen durchführen:

Montag: 8.6 / 15.6 / 22.6 / 29.6

Mittwoch: 10.6 / 17.6 / 24.6 / 1.7

Für die Wiederaufnahme wird immer noch ein Schutzkonzept nötig sein. Wir müssen nun zuerst die Vorgaben der Stadt Thun abwarten, um genau zu wissen, worauf wir bei unseren Kursen achten müssen. Wir werden euch euch vor dem Kursstart noch per Mail über die wichtigsten Punkte informieren.

3. Mai 2020

Am 1. Mai 2020 wurde das plausibilisierte Schutzkonzept vom schweizerischen Schwimmverband veröffentlicht. Die darin enthaltenen Vorgaben zu Distanzen und Gruppengrösse können wir in unseren Schwimmkursen nicht einhalten. Die Schwimmkurse finden also auch nach dem 11. Mai 2020 noch nicht statt. Wir müssen die nächsten Informationen vom Bundesrat betreffend dem 3. Lockerungsschritt, welche voraussichtlich am 27. Mai 2020 kommuniziert werden, abwarten. Folgen da aber keine Lockerungen im Bezug auf Gruppengrösse und Abstand, so können wir bis zu den Sommerferien nicht mehr schwimmen. Wir werden nach diesen Informationen des Bundesrates hoffentlich endlich definitiv informieren können. Bis dahin müssen wir noch einmal die Ungewissheit aushalten. Vielen Dank für euer Verständnis. Wir hoffen sehr euch vor den Ferien noch einmal im Progy begrüssen zu dürfen und wünschen euch weiterhin alles Gute!

19. April 2020

Am Donnerstag, 16. April 2020, hat der Bundesrat den Fahrplan für die kommende Zeit vorgestellt. Was dieser Fahrplan für den Sport bedeutet, ist sehr unklar. Bereits jetzt steht jedoch fest, dass bis zur Wiedereröffnung der obligatorischen Schulen, am 11. Mai 2020, die Fortsetzung unserer Kurse nicht möglich ist.

Das Bundesamt für Sport (BASPO), Swiss Olympic und die verschiedenen Sportverbände arbeiten auf Hochtouren, um mögliche Szenarien zu überprüfen und dem Bundesrat bis Mitte Mai ein Konzept zur Wiederaufnahme von Trainings und Kursen vorzulegen. Aus diesem Grund warten wir noch die kommenden Wochen ab, um definitiv zu entscheiden, wie es bei uns weitergeht. Auch bei uns steht die Gesundheit an 1. Stelle. Meldet euch bei uns, falls ihr diese E-Mail nicht erhalten habt.

9. April 2020

Da der Bundesrat gestern die aktuellen Massnahmen bis zum 26. April 2020 verlängert hat, finden auch in der ersten Woche nach den Frühlingsferien keine Schwimmkurse statt. 

Wir warten nun die Pressekonferenz des Bundesrates vom 16. April 2020 ab um einen definitiven Entscheid zum weiteren Verlauf der Kurse zu fällen. Anschliessend werden wir euch umgehend informieren. Danke für euer Verständnis. 

13. März 2020

Aufgrund des heutigen Beschlusses des Bundesrats werden die Schwimmkurse bis zu den Frühlingsferien ausfallen. Falls ihr nichts Weiteres von uns hört, setzen wir die Kurse ab Montag, 20. April 2020 normal fort.

Die 3 verpassten Kurse würden wir allenfalls im Mai nachholen, d.h. der letzte Montagskurs wäre am 25. Mai 2020, der letzte Mittwochkurs am 3. Juni 2020.

Falls der Bundesrat weitere Massnahmen trifft, werden wir uns wieder bei euch melden.

Besten Dank für euer Verständnis und gute Gesundheit!

 

***

 

Spielerisch Schwimmen Lernen hilft ihren Kindern ihr Schwimmtalent zu entfalten. Durch diese Schwimmkurse wird ihrem Kind das Schwimmen durch ein spielendes aber effektives Training beigebracht.

Was bedeutet es, bei SSL mitzumachen? Wollen Sie eine kleine Einleitung zum Programm? Hier gibt es die Antworten dazu: SSL – Spielerisch Schwimmen Lernen. Zudem finden Sie hier auch ein Anmeldeformular, um sich bei einem der Kurse anzumelden.

Unter Kurs Angebote können Sie die verschieden Kurse des SSL-Programms anschauen. Verschiedene Levels können besucht werden, indem die Kinder verschiedene Fähigkeiten des Schwimmens lernen. Am Ende gibt es auch eine Möglichkeit, in die Wasserballsparte umzusteigen.

Unter SSL Konzept können Sie sich schlau lesen, worüber jeder Kurs handelt und was uns am SSL-Programm liegt. Wir versuchen, ihren Kindern das Schwimmen spielerich beizubringen und die verschiedenen Ansprüche und Erwartungen anzuschauen.

Kontaktpersonen:
Sara Frey
Tel. 079 793 63 39
Sabine Linder