U13 Turnier Carouge

20.01.2018 U13 Carouge

Wenn wir einen Blick in die Vergangenheit werfen, so stellen wir fest, dass in den letzten Saisons immer einen Mangel an Spieler_innen und Spielerfahrung war. In der Gegenwart sieht dies anders aus. Bern sowie auch Thun könnten eine eigene Mannschaft bilden. In der U15 ist dies bereits der Fall, in der U13 greifen wir auf die Spielgemeinschaft zurück. Auch in diesem Jahr können wir somit auf die Verstärkung aus Bern und Fribourg zählen.

Dies ist die Situation, die uns am 20.01.2018 am Morgen früh begegnete. Unsere Reise führte uns an diesem Tag nach Carouge, an das Erste der drei Turniere.

Im ersten Match trafen wir auf Genf. Vor dem Match konnten wir nicht einschätzen, was uns für ein Gegner gegenüber stehen würden. Lediglich auf die Erfahrungen der letzten Saisons konnten wir zurückgreifen. In den letzten Jahren war Genf, eine der Mannschaften in Reichweite, doch war dies auch dieses Jahr der Fall?

Konzentriert starteten wir in das Viertel und konnten sogleich das Score eröffnen. Dank einer soliden Deckungsarbeit und einem guten Auge für den Angriff, konnten wir das Viertel zu unseren Gunsten entscheiden. Nach einem kleinen Tief im zweiten Viertel konnten wir mit einer knappen Führung in die mittlere Pause. Nach dem Seitenwechsel konnten wir den Vorsprung entscheidend ausbauen und die Weichen Richtung Sieg stellen. Der erste Sieg der Saison der U13 konnte diskussionslos mit 10:5 geholt werden.

Der zweite Match wurde gegen Carouge ausgetragen. Zu Beginn entwickelte sich ein offener Schlagabtausch ohne Tore. Dies auch dank der herausragenden Leistung unseres Torwartes. Im Verlaufe des Matchs führte einmal die Eine, mal die andere Mannschaft. Keine konnte sich entscheidend absetzen. Am Ende mussten wir uns etwas unglücklich mit 5:4 geschlagen geben.

Fazit:

Gegenüber der letzten Saison konnten wir uns merklich verbessern und erzielten sowohl im Angriff, als auch in der Verteidigung grosse Fortschritte.

Ein grosser Dank gilt unserer grossartigen Unterstützung, den mitgereisten Fans und Fahrer. Ihr habt uns optimale Matchbedingungen geschaffen und uns tatkräftig angefeuert. 

Steffi und Mischi

Comments are closed.